Produzieren in der Nische

Ein-​Mann-​Unternehmen Heyde Windtechnik bleibt der Kleinwindkraft treu

Kleinwindanlagen sind weiterhin Manufakturprodukte. Dies zeigt die Heyde-Windtechnik in Dippoldiswalde, rund 15 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Dresden gelegen: Der 60-jährige Michael Heyde fertigt in der Kreisstadt in einem schmucklosen Altbau hochwertige Kleinwindanlagen für den Weltmarkt.

Hinge nicht das Firmenschild „Heyde-Windtechnik“ an der Haustür, würde man glatt an dem Haus vorbeifahren. Allenfalls die Solarstromanlagen auf den Garagen des Hinterhofes zeigen, dass die Energiezukunft hier ein Zuhause hat. „Bis vor ein paar Jahren wollte ich noch gern hier raus und expandieren“, so Heyde. Doch in der Kleinwindbranche ist weiter Manufaktur angesagt.

Ein ausführlicher Beitrag über das Produzieren in der Nische von Martin Frey ist in der Ausgabe 3 dieses Magazins zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok