Dr. Thomas Isenburg, Herne

Gestautes Wasser prägt eine Region

Talsper­ren und Wasserkraft im Sauerland

Die Wasserwirtschaft des Ruhrgebietes und dem angrenzenden Sauerland ist wohl einer der größten wasserbaulichen Maßnahmen in Deutschland und ein starkes Stück Technikgeschichte in der Region. Sie ist eng verknüpft mit der industriellen Entwicklung im Ruhrgebiet sowie dem Schaffen des Ingenieures Otto Intze.

Ein ausführlicher Bericht hierzu ist in Heft 3 dieses Fachmagazins nachzulesen.

 

Für den ein­wand­freien Betrieb der Seite wer­den Sitzungs-​Cookies auf Ihrem Rech­ner gespe­ichert. Sie wer­den automa­tisch bei Sitzungsende gelöscht. Wenn diese Cook­ies abgelehnt wer­den, funk­tion­iert die Seite eventuell nicht mehr richtig.
Wir set­zen keine Tracking-​Cookies!