WheatTheWorld – Können wir mit Weizen die Welternährung in 2050 sichern?

Diverse Prognosen beschreiben einen enormen Anstieg der Weltbevölkerung bis 2050. Weizen bietet mit seinem Profil eine hervorragende Grundlage die damit verbundene steigende Nahrungsmittelnachfrage zu bedienen. Allerdings sind die Investitionen in Forschung und Entwicklung für Weizen disproportional zu seiner Bedeutung. Um dem entgegenzuwirken, hat sich die Wheat Initiative zum Ziel gesetzt eine Forschungsgemeinschaft (privat und öffentlich) zu fördern, welche gemeinsam Ressourcen und Fähigkeiten nutzt, sowie Daten und Ideen austauscht. Hierbei soll durch die Förderung von starken und dynamischen nationalen, sowie internationalen Weizenforschungsprogrammen, die Produktivität und Qualität von Weizen, sowie dessen nachhaltige Produktion verbessert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok